Facebook-Sperre

Mit mehr als 300.000 Followern auf Facebook zählt Gerald Grosz unter Ex-Politikern zu den Spitzenreitern. Grosz, der für die Hofburg antreten will, teilte nun mit, dass seine Seite „ohne Angabe von Gründen gesperrt“ wurde. Die Hintergründe sind nicht bekannt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.