Amnesty wirft Ukraine Völkerrechtsbruch vor

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft der Ukraine vor, mit ihrer Kriegsführung Zivilisten in Gefahr zu bringen. Sie errichte etwa Stützpunkte in Schulen und Krankenhäusern – oder bediene dort Waffensysteme. Präsident Wolodymyr Selenskyj warf Amnesty vor, die Verantwortlichkeit v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.