Beinschab ist Kronzeugin der WKStA

Meinungsforscherin Sabine Beinschab hat in der ÖVP-Affäre Kronzeugenstatus zugestanden bekommen. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft findet, Beinschab habe nach ihrer Festnahme im Oktober 2021 „ein umfassendes und reumütiges Geständnis“ abgelegt und darüber hinaus „neue Tatsachen und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.