Mit dem Virus außer Haus

frage & antwort. Verkehrsbeschränkungen ersetzen die Quarantäne für Corona-Infizierte. Aber was heißt das für den Alltag? Von Maximilian Miller

1 Was gilt ab 1. August?

Statt Quarantäne gelten für Infizierte künftig Verkehrsbeschränkungen. Wer einen positiven Corona-Test hat und sich nicht krank fühlt, darf die Wohnung verlassen, muss aber außerhalb der eigenen vier Wände zehn Tage lang FFP2-Maske tragen. Betretungsverbote gibt es für Kranke

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.