Schmid soll jetzt vorgeführt werden

Der Ex-ÖBAG-Chef soll sich dem U-Ausschuss nicht mehr entziehen.

Der ÖVP-U-Ausschuss wird am heutigen Donnerstag einstimmig beschließen, Ex-ÖBAG-Chef Thomas Schmid behördlich vorführen zu lassen. Im Antrag wird die Polizei beauftragt, Schmid gegebenenfalls bis zum nächsten Ladungstag – der erste wäre am 6. September – „anzuhalten“. Dafür sind die Behörden berecht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.