Politik Intern

Rosenkranz geht für FPÖ ins Rennen um die Hofburg

Hofburg als Fall für den Volksanwalt: Walter Rosenkranz ist Herbert Kickls Kandidat für den herbstlichen Wahlkampf.

Dass die von der FPÖ ausgeheckte Regie nicht halten würde, hätte der Partei eigentlich klar sein müssen: Gestern Nachmittag beriet das FPÖ-Bundespräsidium über die Nominierung eines Kandidaten für die Bundespräsidentschaft. Doch erst heute, Mittwoch, wollte (und will) Partei- und Klubchef Herbert Ki

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.