Fünf Jahre Haft für Bahn-Manager

13 Jahre nach dem Zugsunglück in der Stadt Viareggio, bei dem 32 Menschen ums Leben gekommen sind, sind zwei österreichische Bahn-Manager am Donnerstag zu jeweils fünf Jahren Haft verurteilt worden. 16 Angeklagte mussten sich unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und Auslösung einer Brandkatastrop

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.