Die wehrhaften Frauen aus dem hohen Norden

Magdalena Andersson und Sanna Marin, die Regierungschefinnen Schwedens und Finnlands, führen ihre Länder resolut in neue Bündnissicherheit. Von Thomas Golser und Maria Schaunitzer

Was tun, wenn die Sicherheitslage in Europa auf einen Schlag nicht mehr die alte ist und man ein Gegengewicht zum offenbar zu allem entschlossenen Russland finden muss? Zwei europäische Regierungschefinnen reagierten kompromisslos, um Kriegstreiber Wladimir Putin die Stirn zu bieten und ihren Länder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.