„Meilenstein“: Staaten mobilisieren für Atomwaffenverbot

Bei einer Uno-Konferenz in Wien haben Dutzende Staaten für ein Atomwaffenverbot mobilisiert. Die Parteien des seit Jänner 2021 geltenden Atomwaffenverbotsvertrags (TPNW) haben am Dienstag im Austria Center ihre erste Konferenz begonnen. „Wir meinen es ernst mit diesem Vertrag“, sagte Konferenzpräsid

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.