Petro gewinnt Wahlrunde in Kolumbien

Der frühere Guerillakämpfer Gustavo Petro hat die erste Runde der Präsidentenwahl in Kolumbien klar gewonnen. 40,3 Prozent der Stimmen entfielen auf den Ex-Bürgermeister der Hauptstadt Bogotá. Zweiter wurde der parteilose Kandidat Rodolfo Hernández, gegen den Petro am 19. Juni in der Stichwahl antri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.