Schröder lehnt Gazprom-Angebot ab

Letzte Woche legte der deutsche Ex-Kanzler Gerhard Schröder seinen Job beim russischen Konzern Rosneft zurück, nun wurde er für einen Aufsichtsratssitz der Staatsfirma Gazprom nominiert. Er habe darauf schon vor längerem verzichtet, hieß es. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.