Sein größter Gegner: Die Wahlbeteiligung

Präsident Van der Bellen fühlt sich für eine zweite Amtszeit besser gerüstet als vor fünf Jahren, als er „noch ein junger Hupfer war“. Von der ÖVP gibt es keine Wahlempfehlung.

Von Christina Traar und Max Miller

Bundespräsident Alexander Van der Bellen fühlt sich gerüstet für eine zweite Amtszeit, wie er vor Medien betonte – „noch mehr als vor fünf Jahren, als ich vergleichsweise ein junger Hupfer war“. Er sei „alt genug“ für das Amt“ und versprach einen „kurze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.