Politik Intern

Unis verreißen Polascheks Pläne für neue TU Linz

Das Sondergesetz „öffne politischer Einflussnahme Tür und Tor“, fürchten die bestehenden Universitäten.

Noch vor ein paar Monaten wäre er selbst in der Universitätenkonferenz gesessen: Martin Polaschek (ÖVP), ehemals Rektor der Uni Graz, seit Dezember aber Bildungsminister, steht derzeit unter Beschuss seiner Ex-Kollegen.

Der Grund ist ein Projekt, das Polaschek von seinem Vorgänger Heinz Faßmann geerb

Artikel 11 von 76
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.