Kocher: „Der Preis auf CO2 sollte bleiben“

Der Ökonom Martin Kocher führt nun zusätzlich zum Arbeits- auch noch das Wirtschaftsministerium. Was er jetzt gegen die Teuerung plant. Von Georg Renner

Herr Minister, Sie sind neben ihren bisherigen Agenden bei der Arbeit künftig auch für den Bereich Wirtschaft zuständig. Die Rede ist schon vom „Superminister“.

MARTIN KOCHER: Ich finde das übertrieben. Es gibt auch andere große Ministerien, jetzt und in der Vergangenheit. Es ist ein ganz normales Mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.