„Alle Zeichen deuten auf Sturm“

75 Minuten konferierten Putin und Nehammer in Moskau, Fotos von dem Treffen gibt es keine. „Es war kein Freundschaftsbesuch“, versicherte der Bundeskanzler.

Von Michael Jungwirth

Eineinhalb Stunden weilte Bundeskanzler Karl Nehammer nach eigenen Angaben am Montagnachmittag beim russischen Präsidenten Wladimir Putin – nicht im Kreml, sondern in dessen Residenz westlich von Moskau. Händedruck habe es keinen gegeben, twitterte der Kanzlerspreche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.