Das Virus und die gereizte Gesellschaft

Der Angriff auf Grünen-Klubchefin Maurer ist ein Alarmsignal. In Teilen der Gesellschaft steigt der Wunsch, politischen Streit gewaltsam auszutragen. Die Polizei rüstet nach. Von Ernst Sittinger

Der tätliche Angriff in der Nacht auf Freitag endete glimpflich: Die in der Wiener Innenstadt mit einem Trinkglas attackierte Grünen-Klubchefin Sigrid Maurer blieb unverletzt. Der rasch gefasste Tatverdächtige gab zu Protokoll, der Vorfall tue ihm leid. Trotzdem kann die Causa nicht nach der Devise

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.