„SoKo Tape“ wird entmachtet

Die WKStA hat im Ibiza-Verfahren der „SoKo Tape“ sämtliche Ermittlungsaufträge entzogen. Zudem habe die WKStA das Bundeskriminalamt angewiesen, Kopien sichergestellter Datenträger zu übermitteln und zu löschen, berichtete zuerst der „Kurier“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.