Ungeimpfte Anwältin klagt: „Musste im Auto Brot essen“

Der Verfassungsgerichtshof berät dieser Tage über 2G-Pflicht und „Lockdown für Ungeimpfte“.

Bis vor Kurzem waren Menschen, die weder gegen Covid geimpft noch davon genesen waren, drei Monate lang von weiten Teilen des öffentlichen Lebens ausgeschlossen: In Lokalen, nicht-essenziellen Geschäften, bei Veranstaltungen und Sport galt die 2G-Regel, von Mitte November bis Ende Jänner war außerde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.