Längerer Atem, weniger Korruption

Noch nie waren so viele Frauen in der Politik, wie jetzt. Das macht messbar einen Unterschied. Aber ausgerechnet in der Frauenpolitik bleiben Baustellen.

Von Veronika Dolna

Noch nie war die österreichische Politik so weiblich wie jetzt – zumindest auf dem Papier: In der türkis-grünen Bundesregierung gibt es zum ersten Mal in der Geschichte Österreichs mehr Frauen als Männer. Im Nationalrat sitzen rund 40 Prozent Frauen, auch di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.