Zur Erleichterung mischt sich Kritik

Lockerungen werden positiv gesehen, vielen Branchen gehen sie aber nicht weit genug.

Rund 20 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Österreich – das entspricht 1,4 Millionen Personen – können keinen gültigen 2G-Nachweis erbringen, damit gehe dem österreichischen Handel derzeit ein wöchentliches Ausgabenpotenzial von circa 110 Millionen Euro verloren, rechnet das Institut für Handel,

Artikel 13 von 109
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.