Emotionales Gedenken

Israels Außenminister betrauert Ermordung seines Opas.

Emotionales Gedenken im ehemaligen NS-Vernichtungslager Mauthausen: Als Ehrengast weilte Israels Außenminister Jair Lapid bei den gestrigen Feierlichkeiten. Einen Monat vor Kriegsende war sein Großvater im Nebenlager Ebensee ermordet worden. In einem sehr persönlichen Statement erklärte er, dass die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.