Eltern fordern Demo-„Sperrzone“

Der Dachverband der Elternverbände der Pflichtschulen fordert eine Sperrzone für Demonstrationen vor Kindergärten, Pflichtschulen und Kinderbetreuungseinrichtungen. Anlass waren Kundgebungen vor einer Volksschule in der Steiermark und einem Hort in Oberösterreich. „Das geht gar nicht“, so Dachverban

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.