Franziskus und das Erbe des Vorgängers

Die Vorwürfe aus dem Münchner Gutachten erschüttern die Kirche. Papst Franziskus reagiert aber zunächst nur mit Schweigen.

Papst Franziskus empfing am Freitag im Vatikan die Mitarbeiter der Glaubenskongregation zur Audienz. Über den Paukenschlag, der am Vortag aus München zu hören war, verlor der Papst dabei kein Wort. Er erinnerte daran, dass er erst kürzlich das kirchliche Strafrecht habe überarbeiten lassen, um „die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.