Riesige Sicherheitslücke bei „Österreich testet“

Wer Testdaten eingeben konnte, konnte alle Daten der letzten sieben Tage abrufen.

Eine riesige und besonders einfache Sicherheitslücke bei der Test-Plattform „oesterreich-testet.at“ hat Millionen Nutzerdaten gefährdet. Das zeigt eine Recherche von „ORF konkret“ und „epicenter.works“. Wer Zugriff hatte, konnte die Daten aller Tests der letzten sieben Tage in ganz Österreich abrufe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.