Droht Bosnien erneut Krieg?

Politkrise in Bosnien und Herzegowina und Volksvertreter, die alte Ängste schüren, erfüllen die EU mit Sorge. Dabei ist von ethnischen Spannungen im Alltag recht wenig zu spüren.

In Bosnien und Herzegowina herrscht seit fünf Monaten eine tiefe Politkrise. Nachdem der damalige hohe Repräsentant der UNO, Valentin Inzko, im Juli die Leugnung von Völkermord unter Strafe stellte, proben die bosnischen Serben unter Milorad Dodik den Aufstand. Sie blockieren alle politischen Instit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.