TV-Auftritt „widerwärtig“

Dass sich FPÖ-Obmann Herbert Kickl im „ZiB2“-Interview nicht eindeutig von antisemitischen Codes bei den Anti-Corona-Demonstrationen distanziert hat, sorgt für heftige Kritik. Für den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch, ist das Vorgehen „widerwärtig und antisemitisch“, für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.