Sterbehilfe nun möglich

Bedingung ist die volle Entscheidungsfähigkeit.

Gestern wurde das Gesetz zur Sterbeverfügung im Parlament beschlossen. Damit ist es schwer- und todkranken Menschen ab 1. Jänner 2022 erlaubt, sich für den Suizid Hilfe zu holen. Die Person mit Sterbewunsch muss – von Notar oder Patientenanwalt bestätigt – volljährig und entscheidungsfähig sein. Dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.