150 Euro als Einmalzahlung für Bedürftige

Der Nationalrat stellt Einkommensschwachen eine 150-Euro-Einmalzahlung zur Verfügung. Davon sollen Arbeitslose, Mindestsicherungs-, Ausgleichszulage- und Studienbeihilfe-Bezieher sowie Mobilitätsstipendiaten profitieren, so die grüne Klubobfrau Sigrid Maurer. Auch wurde die Finanzierung der betriebl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.