„Wir erleben eine Zäsur“

Warum der Entwurf für die Impfpflicht von Besonnenheit zeugt und derzeit Rechtsgeschichte geschrieben wird, das erläutert Christoph Bezemek, Professor für Öffentliches Recht und Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät in Graz. Von Christian Weniger

Wie beurteilen Sie die Grundzüge des Gesetzes für die Impfpflicht?

christoph Bezemek: Es ist ersichtlich, dass man sich besonders in der zentralen Frage der Grundrechtsabwägung Mühe gemacht hat, das sorgsam und verhältnismäßig auszugestalten – insbesondere an den vorgesehenen Ausnahmebest

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.