Gewalt bei Wahlkampfauftakt: Ermittlungen

Nach dem von gewaltsamen Zwischenfällen überschatteten Wahlkampfauftakt des rechtsextremen Präsidentschaftskandidaten Éric Zemmour hat Frankreichs Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen: Dabei geht es um Gewaltakte von Anhängern des Rechten gegen Mitglieder einer Anti-Rassismus-Organisation und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.