NEOS für Neuwahlen nach der Coronakrise

Die Regierung stehe „vor dem Scherbenhaufen im Pandemie-Management“ und die ÖVP sei mit sich selbst beschäftigt, kritisiert NEOS-Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger. Ihr tue es „im Herzen weh“, dass die ÖVP die höchsten Ämter als „parteipolitische Verschubmasse“ behandle. Auch Nehammer se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.