„Booster“ wirkt: Österreich kann auch von Israel lernen

Israel überwand vierte Coronawelle nicht mit einem Lockdown, sondern mit Millionen „Booster“-Stichen.

Nicht einmal für Österreichs Innenminister gab es in Israel eine Ausnahme. Unmittelbar nach der Ankunft am Flughafen Ben Gurion musste sich auch Karl Nehammer einem PCR-Test unterziehen. Der kombinierte Mund- und Nasenabstrich dauerte nur wenige Sekunden – und ging somit schneller über die Bühne als

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.