Neue Runde im Fischereistreit

Im Streit zwischen London und Paris über Fischereilizenzen im Ärmelkanal wird weiterverhandelt. Paris setzte vorerst ein Ultimatum für Strafmaßnahmen aus. Am Donnerstag reist der britische Brexit-Minister David Frost zu Verhandlungen nach Paris. AFP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.