Politik Intern

Kraker schlägt neue Regeln für Parteien vor

Der Rechnungshof hat einen eigenen Entwurf für ein neues, transparentes Parteiengesetz erarbeitet.

Der Rechnungshof hat einen eigenen Entwurf für ein Parteiengesetz veröffentlicht. Der ungewöhnliche Schritt soll „einen Beitrag zu mehr Transparenz und Kontrolle leisten“, so Präsidentin Margit Kraker.

Konkret sollen das Parteiengesetz sowie das Parteienförderungsgesetz angepasst werden. In den Kernp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.