Speichern oder schreddern?

FRAGE & ANTWORT. In Österreich entscheiden die Beamten selbst, was gelöscht wird. Ist das noch zeitgemäß? Von Max Miller

Dass im Bundeskanzleramt Mails gelöscht werden sollten, sorgte am Donnerstag für Aufregung. Wichtige Informationen könnten vernichtet werden, befürchtete die SPÖ. Die Koalition setzte prompt die Löschung aus. Doch wie sieht staatliche Dokumentation aus – und wie sollte sie aussehen?

1 W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.