„Ich habe nicht noch zwei, drei Jahre Zeit“

Klimaministerin Leonore Gewessler (Grüne) über den niedrigen CO2-Preis, arme Wiener und warum noch immer keine Liste klimaschädlicher Subventionen vorliegt. Von Georg Renner

Frau Minister, wie enttäuscht sind Sie von der Steuerreform und dem CO2-Einstiegspreis von 30 Euro pro Tonne?

Leonore Gewessler: Wir diskutieren in Österreich seit 30 Jahren über die CO2-Bepreisung, wir tun es jetzt. Ich bin sehr froh, dass das gelungen ist und wir damit ein neues Zahnrad

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.