zagreb

Dreifachmord: Verfahren geheim

Über den tatverdächtigen Vater im Fall von drei in Kroatien getöteten Kindern ist gestern die Untersuchungshaft verhängt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte diese wegen der möglichen Beeinflussung von Zeugen beantragt. Der Pflichtverteidiger des in Zagreb lebenden Wieners (56) kündigte Berufung an.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.