Ein Steirer im Herz des Reformstresses

Wer entscheidet, wie die Öko-Steuerreform am Ende ausschauen wird.

Wer wissen will, wer in der türkis-grünen Koalition die ökosoziale Steuerreform verhandelt, kommt an Jakob Schwarz nicht vorbei. Der 36-jährige Oststeirer ist Budgetsprecher und stellvertretender Klubobmann der Grünen – und bei ihm laufen die Fäden des Mammutprojekts zusammen, dass neben der CO2-Bep

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.