Polizei will nur im Ausnahmefall strafen

Innenministerium wartet auf Verordnung, um Kontrollen zu planen.

Die FFP2-Maskenpflicht für Ungeimpfte im allgemeinen Handel, die kommende Woche in Kraft treten soll, sorgt weiter für Debatten. Unklar ist vor allem, wie der Impfstatus der Einkaufenden überprüft werden soll. Laut Regierung solle das durch stichprobenartige Kontrollen durch die Polizei geschehen. I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.