19 Tiroler Eltern klagen Land wegen Impfwerbung an Schulen

„Tirol impft“ hat mit Flyern für Impfung geworben, kritisieren die Kläger. Das war nur Information, keine Werbung, kontert das Land.

Das Land Tirol hatte kurz vor Schulschluss an Mittel- und höheren Schulen Flyer mit dem Titel „Tirol impft – auch dich“ verteilt. In denen wurde bei den 12- bis 18-jährigen Schülern für die Impfung intensiv und – aus Sicht der Kläger – unzulässig geworben. Angeführt habe das Land hierbei Verheißunge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.