Corona

Massenevents und kühl-nasses Wetter treiben Verbreitung an

Peter Klimek. apa/Fohringer

Peter Klimek. apa/Fohringer

Forscher zeigen, dass ungünstiges Wetter und Groß­veranstaltungen höhere Infektionszahlen zur Folge haben.

Fallen im Herbst die Temperaturen, rückt er wieder in den Vordergrund – der ominöse saisonale Effekt auf die Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus. Österreichische Forscher haben das nun untersucht. Internationale Studien zeigten bisher in Bezug auf SARS-CoV-2 unterschiedliche Effekte abhängig von Temper

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.