Kurz nicht belastet

Der Tiroler LH Günther Platter sieht in seinen Aussagen zur Causa Ischgl keine Belastung des Bundeskanzlers. In der Ausnahmesituation hätten damals alle das Beste gegeben. Dies als Vorwurf zu interpretieren, wäre „falsch“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.