Oranger Schock an der Adria

Besser als erwartet läuft der Sommer in Kroatien an. Doch unerwartet früh ist das beliebte Touristenziel nun aus der grünen in die orange Zone gerutscht und die Corona-Sorgen mehren sich.

Von Thomas Roser

Selbst der Regen vermochte die sonnenhungrigen Adriajünger nicht zu stoppen. Stundenlange Wartezeiten meldete Kroatiens Verkehrspolizei am Wochenende an den Grenzen und in den Fährhäfen. Selten löste die Rückkehr der Blechlawine so viel Zufriedenheit aus. Die Auslastung der Inselfähr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.