Havanna-Syndrom auch bei US-Diplomaten in Wien?

Wien soll nach einem Bericht des US-Magazins „The New Yorker“ ein neuer Brennpunkt des „Havanna-Syndroms“ sein. Rund zwei Dutzend US-Geheimdienstmitarbeiter und Diplomaten sollen unter geheimnisvollen Beschwerden leiden, wie sie 2016 in der kubanischen Hauptstadt aufgetreten waren. US-Behörden verst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.