„In Österreich sollte kein Asylverfahren mehr stattfinden“

LH Doskozil für Kurswechsel nach Fall Leonie. Er findet es auch „unglücklich“, dass die SPÖ dem Ökostromgesetz zugestimmt hat.

Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil schlägt im Interview mit der Kleinen Zeitung einen radikalen Kurswechsel in der Asylpolitik vor. Wäre er Kanzler, würde er „das Asylsystem komplett umstellen“. „Asylverfahren soll es für Österreich nur noch in Botschaften geben, solange auf EU-Ebene ke

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.