Kickl gibt nun den blauen Takt vor

AM SCHAUPLATZ. Bei ihrem Parteitag demonstriert die FPÖ Einigkeit und wählt Herbert Kickl in den Chefsessel. Der versichert: „Ich bin nicht so böse.“ Von Christina Traar

Damit dürfte Herbert Kickl wohl selbst nicht gerechnet haben. Als der FPÖ-Klubobmann die in Blau gehaltene Bühne der Arena Nova in Wiener Neustadt betritt, wird er von tosendem Applaus empfangen. „Ich bin von diesem Empfang tief berührt“, erklärt er und rückt sich die Brille zurecht.

Dass die Querele

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.