Keine Zulassung für Sputnik

Bis Anfang Juni soll Österreich eine Million Dosen vom russischen Impfstoff Sputnik bekommen, versprach Kanzler Kurz im März. Bis heute ist trotz der „verbindlichen Lieferzusage“ nichts angekommen. Die Europäische Arzneimittelbehörde wird den Impfstoff erst im Herbst zulassen, eine nationale Zulassu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.