Weggesperrt auch nach der Haft

Terroristen dürfen künftig nach Ende der Strafe weggesperrt werden. Experten sehen darin klassische Anlassgesetzgebung, der Innenminister einen Meilenstein. Von Andreas Terler

Um das Risiko eines neuerlichen Terroranschlags zu minimieren, können künftig auch terroristische Straftäter im Maßnahmenvollzug landen. „Damit ist die Möglichkeit gegeben, besonders gefährliche Terroristen länger einzusperren“, sagt Innenminister Karl Nehammer (ÖVP), der gemeinsam mit Justizministe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.