Politik Intern

„Schmid-Handy nicht geschreddert“

Heftiger Schlagabtausch bei der Sondersitzung im Nationalrat.

Die Rollenverteilung war von Anfang an klar: Die Opposition empört sich über die Unverfrorenheit der ÖVP im Umgang mit dem U-Ausschuss, die ÖVP inszeniert sich als Opfer, die Grünen spucken große Töne, um im entscheidenden Moment klein beizugeben. So geschehen bei der gestrigen Sondersitzung.

Kai Jan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.