Rasch behandelt

Sehr seltene Thrombosen nach Impfungen können mit Frühbehandlung verhindert werden. Einer Patientin wurden laut MedUni Wien erfolgreich hoch dosiert intravenös Immunglobulin-Konzentrate, gerinnungshemmende Medikamente, Kortison verabreicht.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.